Summertime Sadness

If got the summertime sadness

Kennt ihr noch das Lied von Lana Del Rey? Summertime Sadness. Frei übersetzt: ein bisserl Schwermut, ein bisserl Melancholie und eine Brise Erschöpfung.

Dieser Sommer ist anders. Unser Leben ist anders. Mit einer Pandemie im Hinterkopf lässt es sich schwerer mit Leichtigkeit durch den Sommer tanzen. Gut, dann gehen wir eben raus…und schon gibt’s das nächste Gewitter.

Corona you suck! Wetter – du bist auch nicht besser. Könnte jemand kurz auf die Pause Taste drücken?

Pause bitte

Ich möchte hier einmal etwas in aller Deutlichkeit sagen: der Lockdown war kein Urlaub und auch keine Ferienzeit. Auch wenn wir auf Insta und Co unsere tollen selbst gebackenen Brote präsentiert haben, die Wohnung auf Vordermann gebracht haben und von Schule bis Yogastudio alles nach Hause verlegt haben, waren wir alle nicht auf einen entspannten Urlaubstrip zu Hause sondern 90% der Zeit im Außen (via Zoom & Co), am machen, tun, und retten und jetzt ist zwar wieder alles offen aber nichts wie es war.

LEUTE ihr dürft erschöpft sein!!!! Anspannung, noch dazu permanente, macht müde, mürbe, melancholisch.

Ein guter Artikel dazu ist im Kurier erschienen: https://kurier.at/wirtschaft/karriere/auf-corona-folgt-die-erschoepfung/400959710

Ich hab‘ auch genug von Maskenball, Pandemiezahlen und Unsicherheiten. Können wir Corona nicht anschaffen? (Ich glaube in Teilen von Wien versuchen sie das gerade…)

Netzfund: Prinzessin schafft Corona ab

Vielleicht hilft dir das: Ich finde man ist nicht sensibel oder überdreht, wenn man einfach ‚mal die Schnauze voll hat von dem ganzen Corona Gedöns. Es ist vollkommen okay, erschöpft zu sein. Es ist vollkommen okay, einen „Sommer wie damals“ herbeizuwünschen, es ist vollkommen okay, ‚mal für ein paar Tage den Kopf in den Sand zu stecken (oder die Bettdecke) und NICHTS von der Welt hören & sehen zu wollen. Es ist vollkommen okay, sich für ein paar Tage auszuklinken (auch wenn es sich trotzdem ein bisserl komisch anfühlt). Es ist auch vollkommen okay Menschen zu meiden und nach wie vor mit Maske einkaufen zu gehen.

Das Einzige, dass nicht okay ist, ist andere zu gefährden aus der eigenen Bequemlichkeit heraus.

Und da ich eine Yogatante bin lege ich dir folgendes ans Herz: 💜Atme tief durch 💜All feelings are welcome💜 Schrei‘ deinen Frust raus (Kali lässt grüßen) 💜tauch‘ ab 💜es ist okay erschöpft zu sein und sich eine Pause zu nehmen 💜Mach‘ mehr Yoga: und ich meine NICHT NUR ASANA (wenn du nicht weißt was ich meine, dann buche bitte einen Kurs bei mir)💜sprich/schreibe darüber 💜 we are all in

Ein Kali Moment


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s